Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 18. August 2012, 11:52

Was is noch Legal ??

Hallo, es geht um unseren Furyan.....
Viele sind der Meinung das seine aktion "modernes pushen " ist ...Ich bin auch der meinung
Beispiel:er kauftsich ein Item sagen wir mal für 4200g +40 j(400g) verkauft es zum schmiedpreis zu 2520g ....macht dann übelsten verlust mit dem acc, lässt sich daraufhin reseten.....
Und kauft es sich später wieder zu 2520 g !
So jetzt mal alle nachdenken ..ist das keine puscherei??
und er hat noch den waffenvorteil gegenüber den anderen im selben lvl bereich ...weil woher sollte er den die waffe herbekommen ? von böse bestimmt nicht!! und sonst kommt keiner an das hohe eq. dran ..sorry aber da schaut dragon noch zu *kopfschüttel* das ist gepusht und ein ganz klarer vorteil gegenüber den anderen usern!
Und klar er kann die waffe nicht tragen "weil die skills fehlen" aber er könnte es ja auch wieder für 4600g verkaufen ...macht 2k gewinn oO
Egal wie er es drehen will es ist gepuscht 8)

2

Samstag, 18. August 2012, 12:09

Dein Ansatz ist schon nicht schlecht. Wenigstens mal jemand der es versteht.
Dein bspl. mit 4200 + 40 Jade funktioniert noch anders. Da er es für 4200 gekauft hat und jedem Jade anders Wert ist, darf er dieses Item für 2100 verkaufen und somit auch wieder für 2100 kaufen.
Wir reden bei Furyan über einen Betrag von 25€ in Jade. Nehmen wir an es wären €20 gewesen.

Rechnung: € 20,- =350 Jade = 3500 Gold. Er hat nun Equip im Wert von 7k Gold wobei dieses ohne +40 Jade gerechnet wird. Verkauft das ganze für € 3500,-, lässt sich resetten und holt sich für €20,- Jade, was wiederum einen Wert von 3500 Gold entspricht. Er kauft das Equip wieder für 3500 Gold oder auch € 20,-.
Nun zu dem Punkt. Insgesamt ausgegeben wurden €40-700 Jade = 7 K Gold. Mit dem Acc vorm resett+nach dem resett. Bedeutet kein Gewinn und kein Verlust. Aber was ist wenn dieses Equip für 100% verkauft wird+40 Jade?
Richtig, dann hat man pro Item ein + von 400 gemacht.

Nun soll keiner sagen "dann muss man die Jade mit berechen" das is blödsinn. In Bö$e wird logischerweise auch zum Schmiedpreis ohne +Jade(400 G) verkauft. Man kann dort nicht einen unterschied machen ob man den vollen Schmiedpreis ohne Jadeaufschlag oder die hälfte ohne Jadeaufschlag verlangt.

Eure Meinungen sind gefragt.

3

Samstag, 18. August 2012, 12:22

Also wenn ein freund ein acc aufmacht und sich von seinem gold tränke kauft sagen wir mal für 48 das stück und sie an mich für 30g wieder weiterverkauft und ich sie dann wieder für 45 auf den markt stelle ...ist das dann auch legal !! nach der sache vom bub ?!
Ist ja sein bier wenn er verlust macht :thumbsup:
Und sowas SW-NT was du abziehst ist pusherei !! :cursing:
da muss ich yoshi und wheeler recht geben :D
Wie ich immer sagte yakuza sind und bleiben pusher ... sie können einfach nicht verlieren !
:thumbsup:

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. August 2012, 12:24

Hallo, es geht um unseren Furyan.....
Viele sind der Meinung das seine aktion "modernes pushen " ist ...Ich bin auch der meinung
Beispiel:er kauftsich ein Item sagen wir mal für 4200g +40 j(400g) verkauft es zum schmiedpreis zu 2520g ....macht dann übelsten verlust mit dem acc, lässt sich daraufhin reseten.....
Und kauft es sich später wieder zu 2520 g !
So jetzt mal alle nachdenken ..ist das keine puscherei??
und er hat noch den waffenvorteil gegenüber den anderen im selben lvl bereich ...weil woher sollte er den die waffe herbekommen ? von böse bestimmt nicht!! und sonst kommt keiner an das hohe eq. dran ..sorry aber da schaut dragon noch zu *kopfschüttel* das ist gepusht und ein ganz klarer vorteil gegenüber den anderen usern!
Und klar er kann die waffe nicht tragen "weil die skills fehlen" aber er könnte es ja auch wieder für 4600g verkaufen ...macht 2k gewinn oO
Egal wie er es drehen will es ist gepuscht 8)
Schwachsinn, der ganze Text :thumbsup: Und ich erkläre dir auch mal warum... und statt zu heulen wie du, lege ich noch nen Lösungsvorschlag mit Yakuza Soft Tüchern parat:

Zunächst einmal, danke an alle, die nach über 2 Jahren SF dahinter gekommen sind, dass so eine Möglichkeit besteht. Ach halt Stopp, das ist für niemanden was Neues! Denn damals haben das doch alle genauso gemacht? Richtig. Nur damals verkleideten sich einige als Dealer, um dann offiziell die Items zu verkaufen, die sie vorher für 50% abgekauft haben, die wiederrum vorher dem nicht resetten Charakter gehörten. Nix Neues. Warum kommen nun die Tränchen? Weil sich ein Haufen Spieler erlaubt hat, das Urlaubskonto zu plündern und wie jeder kluge Spieler es natürlich macht, das Jade direkt in Gold umzuwandeln. (Natürlich die beste Variante... sind wir uns doch einig... :thumbup: ) Doch damals gab es auch viele dieser Spieler? Die auch wichtig sind und einige sogar ein wenig sympathisch. Aber zurzeit gibt es von uns, den Spielern, deeeuuuttlichhh weniger als damals. Da fällt es auf, wenn jemand diesen Standartmove ausführt. Soll man sich hinstellen, und erstmal nachdenken? Wäre von Vorteil. Ist es pushen, wenn jemand mit SEINER eigenen Jade 40er Sachen kauft, mit seinem EIGENEN Gold diese kauft, mit seinen EIGENEN Aufwand für die Items aufkommt? Und dann merkt... "Hmm, meine Skills und Level sind groten schlecht, scheiss drauf, ich resette mich"... doch was passiert mit den Items? Sind nicht schon genug Items und Drinks weggesperrt worden von den BG Pushern oder anderweitigen? Nicht genug vom Shogun inhaftiert?

Da ist es doch selbstverständlich, dass man diese Items schützen will. Ausserdem hat man sie selber bezahlt. Warum sollte man nicht den Anspruch drauf behalten? Hat man einen netten Dealer um die Eck, der die Items nicht solange bunkern könnte? Damit es legal ist, über 50%? (Bei Fury sogar 60%?). Ist es dann nicht der Käufer selber, der wieder Jade kaufen muss, um sich seine Items zurückzuholen? Ist es nicht der Käufer, der hierbei 200% Leistung bringt für selbiges Ergebnis, nur dass man 4 Level tiefer sitzt mit gleichen Skills? Ich glaube schon, dass es so ist. Und was, wenn man den Acc ganz löscht und als neuer Spieler anfängt? Und als dieser neue Spieler die Items zu 60% zurückkauft? Dann stellt sich hier doch die Frage, wie das denn damals genau lief mit dem Handel... war man nicht auf die Unterstützung anderer angewiesen? Gabs nicht 14 Dealer auf Level 1 mit 30er Skills? Und wie zum Teufel glaubt ihr, haben die das geschafft? Weil sie Drinks für 40 kauften und für 42 verkaufen? Weil sie Items mit +100 Gold Gewinn machten?... Schwachsinn...

Es ist wie damals, nicht anders. Nur im heutigen SF kennt jeder den Mundgeruch des Anderen, weil wir noch wenig sind. Und da fangen manche gerne an zu schluchzen, die merken, HA der Typ ist mir zuvorgekommen und hat das und das gezogen... Mist, da fang ich doch lieber an Tränchen im MC laufen zu lassen oder nerve gar rum mit schwachsinnigen Argumentationen eines 8 Jährigen.

Soviel zu der Erläuterung, was daran falsch sein soll. Nämlich gar nichts. Und trotzdem liefere ich eine Idee, die man sich anschauen könnte und vllt. den Kindergarten hier beendet. Denn Fury wird ganz bestimmt nicht der letzte sein, der diesen legalen Weg vollzogen hat. Bald folgen einige mehr. Oh ja.


Habe mal zu diesem leidigen Thema ein Lösungsvorschlag entwickelt, der einiges an Aufwand kosten wird. Aber in meinen Augen ist es die sicherste als auch fairste Möglichkeit, einen Resethandel kontrolliert und für die anderen tragbar durchzuführen.

Zunächst einmal brauchen wir min. 1 Hunter und 1 Mod mehr. Hierbei würde ich die Hunters und Mods gern in der Statistik wie im MC in Grün sehen, damit sich die anderen Chatinaktiven Spieler an den Stats orientieren können.

Nun, jeder Spieler, der einen Resethandel vollziehen möchte, und seine gelagerten Items zurückkaufen möchte, muss folgendes berücksichtigen:

Jeder Resethandel MUSS bei einem Gründen angemeldet werden. So hat jeder Grüne schonmal seine IP, die er sich notieren kann. Der zu Resettende darf MAX. ! 3 seiner Items beim Dealer lagern und diese wieder nach dem Reset zurückkaufen. Alle 3 Items müssen namentlich in der Meldung an den Grünen genannt werden. JEDES dieser Items darf bei 70% Schmiedpreis AN und VERKAUFT werden. Sodass nach dem Reset der Käufer erst einmal das nötige Gold braucht. Ist der Resethandel vollzogen, stempeln die Hunters den als Fertig ab.

Was passiert, wenn man einen Resethandel nicht ankündigt sondern ihn einfach durchzieht? Jeder Hunter muss die IP eines jeden Resetkandidaten notieren oder sonst wie merken. Sollte unter dieser IP im Script ein in dem Fall "illegaler Handel" vollzogen worden sein, ZACK Push!

Was passiert, wenn ein Spieler sich einfach einen 2. Acc aufmacht, ohne seinen vorherhigen irgendwie zu sperren? << Selbiges Risiko wie zurzeit auch. Auf eigene Dummheit.... Gefahr.

Die Hunters müssen somit sich die leidige Aufgabe machen, tatsächlich jeden Resetcharakter mit der notierten IP überprüfen und abchecken, ob alles im goldenen Rahmen verlief. Die Mods können die Meldungen aufnehmen der Spieler.

Max 3 Items darf ein Spieler sich zurücklegen lassen und 70% Ankaufkosten fallen auf den reseteten zurück. IP Check muss aktiver ausgeführt werden und gegen jeden Pushversuch kann man eine Gegenmaßnahme einleiten, die machbar ist.

Einen Resethandel komplett verbieten? Dann sollte man das Dealen an sich komplett verbieten und jeden Dealer zurücksetzen. Vllt. eine Kampfsperre einbauen, dass jeder Charakter nur 5x am Tag angreifen kann und die Skillgrenze auf 20 reduzieren. Ich bin natürlich komplett dagegen, da es ein wichtiger Eckpfeiler des Spiels ist und ihm eine gute Einnahmequelle versichert. Wer damit nicht klar kommt, hätte sich informieren können. Die netten Grünen sind täglich immer ansprechbar. Ich biete in meinem Lösungsvorschlag eine Gegenmaßnahme an, wie sich das im ansprechenden Rahmen bewegt. Aber es ist Bullshit, jetzt jede Vielseitigkeit, die das Spiel bietet, mitzu verbieten. Nur weil wir weniger Deppen sind als damals. Kauft dann den Jade in Gold umwandlern direkt nen Altar, denn die werden die einzigen sein, die das Spiel weiter spielen werden.


gruß


Edit:


Heute, 12:22
Von Elwe

Also wenn ein freund ein acc aufmacht und sich von seinem gold tränke kauft sagen wir mal für 48 das stück und sie an mich für 30g wieder weiterverkauft und ich sie dann wieder für 45 auf den markt stelle ...ist das dann auch legal !! nach der sache vom bub ?!
Ist ja sein bier wenn er verlust macht :thumbsup:
Und sowas SW-NT was du abziehst ist pusherei !! :cursing:
da muss ich yoshi und wheeler recht geben :D
Wie ich immer sagte yakuza sind und bleiben pusher ... sie können einfach nicht verlieren !


Hrhrhr... danke Mr. Pusher extrem. Musst du nicht irgendwo nen 32. Lv 1 aufmachen und damit nen Dealer verkloppen? Deine BG Stats sehen nicht gut aus... wird Zeit für paar 100 BG Pro Kampf Lev 1... oder wie seh ich das Shake? :thumbup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

5

Samstag, 18. August 2012, 12:32

@Elwe
Nur um eins hier klar zu stellen. Ich stelle Furyan hier nicht als Pusher hin. Wenn man will kann man mit seiner erfunden variante des Jadeausgleichs einen Vorteil verschaffen. Und dieser kann nicht kontrolliert oder abgschaft werden.
Mit den Tränken hast du Recht. Kann man so machen, aber da nehmen sich die hunter ja ihre Erfahrung und sagen wenn ein und der selbe acc immer und immer wieder mit so einem hohen verlust verkauft/verauft, dann is das klare pusherei. Aber dann wiederum auch nur wenn man sich die Tränke hin und her schiebt in kurzer Zeit. Macht man das ganze wiederum nach 2-4 Tagen. Dann muss man wiederum davon ausgehen das derjenige nur safen will.
Spieler A verkauft an spieler B 1 Trank für 40. Spieler B verkauft diesen an spieler A für 41, Spieler A verkauft diesen an spieler B für 40 usw. Das is pusherei wenn man das in kurzer Zeit macht.
Was is aber wenn ein Dealer Tränke für 40 kauft und dieses an Spieler für 41 verkauft und das jeden Tag an mehrere und diese wiederum nächstens Tag zum safen die Tränke von einem Dealer für 41 kauft und Tage später wieder für 40 an den Dealer verkauft? Klingt irgendwie auch nach pusherei. Oder nennt man das ganze doch nur handeln?

6

Samstag, 18. August 2012, 12:43

@Maka
Dein Vorschlag weisst Lücken auf.
Wieso nur 3 Items? Ein Spieler der €200 investiert hat wird mit 3 Items nie und nimmer auf solch einen Ausgleich kommen. Also is der Spieler der mehr Jade gekauft hat, bei einem reset der gearschte.
Zu deiner anderen Sache. er darf es nicht mehr wie für 70% verkaufen. das würde bedeutet wenn dieser spieler irgendwann sein Equip wechselt er es nicht für 100% verkaufen darf, sondern nur für 70%, was dann wiederum ein Vorteil für den Käufer des Items sein wird.
Wenn sich jemand resetten lassen will, dann sollte es kein Limit an Items geben und erstrecht kein "man darf diese Gegenstände die man für 50% gekauft hat nur für 70% verkaufen, aber auch nur von zeiten zwischen 11 - 13 Uhr , ausnahme sind Sonn-und Feiertage im Juni"

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. August 2012, 12:52

@Maka
Dein Vorschlag weisst Lücken auf.
Wieso nur 3 Items? Ein Spieler der €200 investiert hat wird mit 3 Items nie und nimmer auf solch einen Ausgleich kommen. Also is der Spieler der mehr Jade gekauft hat, bei einem reset der gearschte.
Zu deiner anderen Sache. er darf es nicht mehr wie für 70% verkaufen. das würde bedeutet wenn dieser spieler irgendwann sein Equip wechselt er es nicht für 100% verkaufen darf, sondern nur für 70%, was dann wiederum ein Vorteil für den Käufer des Items sein wird.
Wenn sich jemand resetten lassen will, dann sollte es kein Limit an Items geben und erstrecht kein "man darf diese Gegenstände die man für 50% gekauft hat nur für 70% verkaufen, aber auch nur von zeiten zwischen 11 - 13 Uhr , ausnahme sind Sonn-und Feiertage im Juni"
Wheeler, wer wieviel Geld investiert hat, ist mir relativ latte. Ich bin nicht seine Mutter und muss dann dafür sorgen, dass mein Sohnemann seinen Ersatz kriegt. Jeder investiert für seine Spielweise. Weil jetzt Tränenschlucker merken, dass es eine andere Weise gibt, sollen sie für ihre Investition komplett entschädigt werden? Nö nö... das Spiel, Samuraifights, nicht Samuraidragon, beruht mittlerweile auf der Möglichkeit der freien Marktwirtschaft. Und jeder nutzt sie auf seine Art und Weise. Diejenigen, die sie nicht kennen, für die ist es Pushen. Obwohl ihr eigener Name den Zusatz _push brauchen würde. Wie du schon sagst, ein Dealer ist ein moderner Pusher. Genauso wie ich es bin. Wie jeder es ist. Jeder will sein Item loswerden für einen möglichst guten Gewinn. So ist SF. Das zu verbieten, ist, als wenn man in der Allianzarena oder Weserstadion nur noch Synchronschwimmen beobachten darf, da Fussball verboten wurde. Oder besser gesagt, der Ball.

Ich hab versucht, mit dem Lösungsansatz! eine Richtung zu finden. Selbstverständlich wird man es nicht verbieten, denn ehrlich gesagt, bin ich dann raus ausm Game. Und jeder, der was mit Itemverkauf für Gewinn zu tun hatte, gehört gesperrt. Pushen. Für uns aber kaum denkbar, weil SF auf dieser Grundlage basiert.

Aber immernoch besser, nen Vorschlag darzulegen, statt sich einfach mal mit Rumgenörgle Luft zu verschaffen wie es hier und im MC gerne viele tun. Selbst Initiative ergreifen heißt es :thumbup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

8

Samstag, 18. August 2012, 12:55

Hrhrhr... danke Mr. Pusher extrem. Musst du nicht irgendwo nen 32. Lv 1 aufmachen und damit nen Dealer verkloppen? Deine BG Stats sehen nicht gut aus... wird Zeit für paar 100 BG Pro Kampf Lev 1... oder wie seh ich das Shake? :thumbup:


Aufpassen amaru ...ganz dünnes eis kollege !!
ich bin kein pusher , ich hab mir nur einmal den scheiss erlaubt und da brauch ich mir nicht von so einem dummkopf wie du es bist ... mir sowas unterstellen lassen
und meine bg stati geht dich ja wohl mal rein gar nix an , ich kann das spiel so spielen wie ich es möchte !
und wenn du noch ein problem hast ich wohne in kaiserslautern können uns gerne mal treffen !
dann kannste es mir gerne nochmal ins gesicht sagen ..Hip Hop Wannabe :thumbdown:
:thumbsup:

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. August 2012, 12:59

@Maka
Dein Vorschlag weisst Lücken auf.
Wieso nur 3 Items? Ein Spieler der €200 investiert hat wird mit 3 Items nie und nimmer auf solch einen Ausgleich kommen. Also is der Spieler der mehr Jade gekauft hat, bei einem reset der gearschte.
Zu deiner anderen Sache. er darf es nicht mehr wie für 70% verkaufen. das würde bedeutet wenn dieser spieler irgendwann sein Equip wechselt er es nicht für 100% verkaufen darf, sondern nur für 70%, was dann wiederum ein Vorteil für den Käufer des Items sein wird.
Wenn sich jemand resetten lassen will, dann sollte es kein Limit an Items geben und erstrecht kein "man darf diese Gegenstände die man für 50% gekauft hat nur für 70% verkaufen, aber auch nur von zeiten zwischen 11 - 13 Uhr , ausnahme sind Sonn-und Feiertage im Juni"
Hrhrhr... danke Mr. Pusher extrem. Musst du nicht irgendwo nen 32. Lv 1 aufmachen und damit nen Dealer verkloppen? Deine BG Stats sehen nicht gut aus... wird Zeit für paar 100 BG Pro Kampf Lev 1... oder wie seh ich das Shake? :thumbup:


Aufpassen amaru ...ganz dünnes eis kollege !!
ich bin kein pusher , ich hab mir nur einmal den scheiss erlaubt und da brauch ich mir nicht von so einem dummkopf wie du es bist ... mir sowas unterstellen lassen
und meine bg stati geht dich ja wohl mal rein gar nix an , ich kann das spiel so spielen wie ich es möchte !
und wenn du noch ein problem hast ich wohne in kaiserslautern können uns gerne mal treffen !
dann kannste es mir gerne nochmal ins gesicht sagen ..Hip Hop Wannabe :thumbdown:


Baby, du würdest gar nicht wollen, dass wir uns treffen Schätzelein :thumbup:
Und droh mir nicht mit dünnem Eis, du bist schon längst am Sinken wien Stein Fräulein...

Hör auf, den Thread mit deinen unnötigen und lächerlichen Aussagen vollzuspamen... hast du was zum Thema zu liefern? Natürlich nicht, wäre mal was Neues... also Klappe halten und lesen... eventuell denken und dann versuchen, was Interessantes zustande zu bringen... aber bei dir wäre es schon zuviel des Guten :thumbsup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

10

Samstag, 18. August 2012, 13:04

Die gleichen Regeln wie im MC gelten auch hier! Unterlasst die Beleidigungen, sonst mache ich hier dicht!
Jeden Tag verschwinden Renter aus dem Internet. Und das nur weil sie die Tasten ALT + ENTFERNEN auf ihrer Tastatur gedrückt haben...

11

Samstag, 18. August 2012, 13:15

Man sollte es einfach so belassen. Jeder darf für 50% kaufen/verkaufen wie auch immer. Man kann keine spieler bestrafen die mehr Geld investiert haben. Und das wäre es nunmal.
Echt schade das man Stolz darauf sein kann diese element schon länger zu nutzen und sich so dealer zu nennen. Ich habe damals zwar € investiert, aber nur durch Tränke ankauf und verkauf meine skills erreicht. Also geht es auch ohne dies super variante.

12

Sonntag, 19. August 2012, 17:14

ich hab mir jetzt lange darüber gedanken gemacht...

ich tendiere zu der lösung den reset komplett zuzulassen, also kurze meldung an uns (multihunter) was ihr alles verkauft zu welchen konditionen, und dann kann ich euch resetten

das macht das spiel einfach spannender, es ist klar, dass es nach oben immer dünner wird, also die spitze der spieler ist immer begrenzt und die beutemöglichkeiten sind da nicht so gut...

regeln für den reset können wir nicht machen, das ist einfach zu aufwendig, also der und der darf so oder so viel verkaufen und zurückkaufen

13

Sonntag, 19. August 2012, 21:05

und wie oft darf man sowas machen????
ist schon traurig genug das es das schon lange gibt und einige dieses letzte runde benutzt haben.

ganz klar. wer sich resetten lassen will soll es machen muss er halt so wie jeder anderer NEUER spieler wieder neu anfangen. 200 gold 20 jade und sonst nix auf den char.
die lächerliche aussauge von furyan : würd mich gerne reseten lassen weil momentan nicht viel zu holen gibt für mich und mein spielstil die bg-jagt.


was ist hier los hier spielt furyan erst seit gestern genauso wie die anderen die sich reseten lassen wollen bzw auch schon haben und besonders ein paar von yakuza.muss ich ganz ehrlcih IHR würdet von mir kein reset bekommen weil ihr ganz genau wisst wie das spiel läuft und wenn ihr nicht die füsse still halten konntet müsst ihr mit leben. davon abgesehen das ihrt euer equip und somit nehmen wollt beim reset wisst ihr was ihr dann mit euren fehlverhalten trotztdem noch verursacht habt? all das ganze bg was ihr jetzt schon gesammelt habt hätte andere haben können die sich nicht reseten lassen. macht doch mal 2 montae pause lasst euch reseten fasngt ganz normal vonvorne an ohne irgendwelche vorteile und fertig.und was ich sogar noch mehr begrüssen würde wäre das alte spieler kein anrecht ahben auf nen reseten weil die alle wissen wie das spiel läuft. ihr habt ganz klar mit den vorsatz hier angefangen ich werd mich sowieso resten lassen und werd alles mitnehmen beim reset. ihr schadet damit einduetig das ganze spielwesen. absichtllich schlecht geskillt das ganze gold gebunkert in tränke und itemns die ihr dann beim reset mitnehmt. das sollte nicht vergessen und das ist klares verschaffen von vorteile für den reset.

14

Sonntag, 19. August 2012, 21:20

Klingt ja ganz toll Dragon. Aber wieso wollt ihr dann noch wissen um was für items es sich handelt? Das is dann absolut egal. Wenn jeder soviel kaufen/verkaufen kann/darf, wie er will, dann is das völlig schnuppe.
sehe ich das Falsch?

15

Sonntag, 19. August 2012, 21:42

ey dark fang endlich an vernünftige sätze zu schreiben. das ist eine absolute zumutung für jeden leser und ne peinlichkeit hoch 10 alle mal.
zumal da nur geistiges dünnes bei rauskam.
weinst du jetzt, weil wir wissen wie das spiel mit weniger jade gut funktionieren kann und du nun endlich dahinter kommst, dass deine art und weise einsam und langweilig ist?
jeder verfolgt seine spielweise und da es mir nunmal fern liegt mein spiel auf das kaufen von ingame währung zu konzentrieren, suche ich nach alternativen. wenn die ganze nr. wirklich so unfair war, warum hat mir dragon dann seine zustimmung gegeben? sicher nicht, weil ich daraus megavorteile ziehen kann und nun DER hulk werde. ich habt es bisher nicht verstanden und werdet es nie verstehen. es gibt eben nicht nur 2 große erzfeinde an der spitze, sondern zwei total konträre spielstile.

ich begrüße dragon's entscheidung...somit hat jeder die gleichen möglichkeiten.

ps: sicher habe ich 5k bg vernichtet, aber damit ist noch lange nicht gesagt, dass ihr es anstelle mir gefunden hättet. :whistling:
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

16

Sonntag, 19. August 2012, 23:39

absichtllich schlecht geskillt das ganze gold gebunkert in tränke und itemns die ihr dann beim reset mitnehmt. das sollte nicht vergessen und das ist klares verschaffen von vorteile für den reset.
Woher meinst du wohl, kommen Drinks vom Alchi? Durch solche Aktionen, wird der MArktpool an Drinks aufgefüllt... 1. Vorteil für das SPIEL, also ALLE Spieler.

2. Vorteil es kommen MEHR Gegenstände ins Spiel..auch wieder FÜR ALLE Spieler Sinnvoll.

3. Vorteil Wenn du Leuten hier mit Pause eine Lösung anbietest..mach du mal ne Pause von 2 Monaten..dann hast du nämlich auch Leute in deiner Reichweite und du armer Kerl musst dann auch anfangen zu saven. Vorteil Du kommst etwas runter vom hohen Ross.

Man... du spielst dich hier grad auf...als würden wir hier unrechtes machen.. die Sache mit dem REset..gab es bei BP schon..viele Spieler machten das..keiner maulte rum.. nur du machst hier einen auf Hengst und meckerst an einer Spielweise rum. Hast du nicht im MC so schön posaunt.." Man muss alle Spielweisen akzeptieren..nur nur die BG JAgd" Dies ist ein Weg.. aber du findest eh wieder was, zum nörgeln..vermutlich weil keiner Tränke verkauft das nächste Thema.

@Wheeler HAst du ein Problem damit, dass ich den Job als Dealer eben mache, wie ein richtiger Dealer? Und erklär hier nicht..dass du nach geschätzten 2 Wochen Spielzeit..und kanppen 100 Spieler bereits soviele Drinks verkauft hast das du dir 10er skills+ EQ leisten konntest..bitte, hör auf hier alle für Dumm zu verkaufen.

Ich habe JAde gekauft...und..verurteile ich jemanden deswegen? bevormunde ich ? Nein! Aber wenn man so große Reden schwingt wie du und ich das auch noch lese.. muss ich schon mich auf den Weg machen zur Toilette. Du bekommst es einfach nicht gebacken hier... wenn jemand mit Spielmechaniken auftaucht die du nicht kennst...ja dann gleich den mal als Pusher/Noob bezeichnen, ohne DW wärst du mal gar nix.

Sei ehrlich zu dir selbst und hör bitte auf, ständig einen zu machen, als wäre der Traum eines jeden Dealer´s so zu sein wie du... Jeder früherer Dealer würde dich locker in die Tasche stecken..und hätte mehr zu sagen im Orden als nur " dw.. machst du die Marktpreise kaputt?" Lächerlich..da geht mir das Messer in der Tasche auf (altes sprichwort meines Opa´s, hat nix mit einem Messer zutun)

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. August 2012, 01:42

absichtllich schlecht geskillt das ganze gold gebunkert in tränke und itemns die ihr dann beim reset mitnehmt. das sollte nicht vergessen und das ist klares verschaffen von vorteile für den reset.
Woher meinst du wohl, kommen Drinks vom Alchi? Durch solche Aktionen, wird der MArktpool an Drinks aufgefüllt... 1. Vorteil für das SPIEL, also ALLE Spieler.

2. Vorteil es kommen MEHR Gegenstände ins Spiel..auch wieder FÜR ALLE Spieler Sinnvoll.

3. Vorteil Wenn du Leuten hier mit Pause eine Lösung anbietest..mach du mal ne Pause von 2 Monaten..dann hast du nämlich auch Leute in deiner Reichweite und du armer Kerl musst dann auch anfangen zu saven. Vorteil Du kommst etwas runter vom hohen Ross.

Man... du spielst dich hier grad auf...als würden wir hier unrechtes machen.. die Sache mit dem REset..gab es bei BP schon..viele Spieler machten das..keiner maulte rum.. nur du machst hier einen auf Hengst und meckerst an einer Spielweise rum. Hast du nicht im MC so schön posaunt.." Man muss alle Spielweisen akzeptieren..nur nur die BG JAgd" Dies ist ein Weg.. aber du findest eh wieder was, zum nörgeln..vermutlich weil keiner Tränke verkauft das nächste Thema.

@Wheeler HAst du ein Problem damit, dass ich den Job als Dealer eben mache, wie ein richtiger Dealer? Und erklär hier nicht..dass du nach geschätzten 2 Wochen Spielzeit..und kanppen 100 Spieler bereits soviele Drinks verkauft hast das du dir 10er skills+ EQ leisten konntest..bitte, hör auf hier alle für Dumm zu verkaufen.

Ich habe JAde gekauft...und..verurteile ich jemanden deswegen? bevormunde ich ? Nein! Aber wenn man so große Reden schwingt wie du und ich das auch noch lese.. muss ich schon mich auf den Weg machen zur Toilette. Du bekommst es einfach nicht gebacken hier... wenn jemand mit Spielmechaniken auftaucht die du nicht kennst...ja dann gleich den mal als Pusher/Noob bezeichnen, ohne DW wärst du mal gar nix.

Sei ehrlich zu dir selbst und hör bitte auf, ständig einen zu machen, als wäre der Traum eines jeden Dealer´s so zu sein wie du... Jeder früherer Dealer würde dich locker in die Tasche stecken..und hätte mehr zu sagen im Orden als nur " dw.. machst du die Marktpreise kaputt?" Lächerlich..da geht mir das Messer in der Tasche auf (altes sprichwort meines Opa´s, hat nix mit einem Messer zutun)
UFF! Danke Tradi, sprichst allen aus der Seele... vllt. kommts ja diesmal an... :thumbup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

18

Montag, 20. August 2012, 06:33

Frage, wie oft ist der reset unter diesen Umständen erlaubt

wenn euere Antwort wie ich befürchtet so lautet: "so oft man will" dann kann dragon ja gleich einmal in Monat das ganze Game resetten.

ein reset unter normalen Umständen bringt Nachteil mit sich: Jade weg und man muß sich wieder langsam hoch arbeiten.
wenn also einer scharf drauf ist sich reseten zulassen, dann kann doch was nicht stimmen. Und das die Leute nach den reset wieder Jade in den Acc reinstecken, halte ich für ein Gerücht. schönen Tag noch

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

19

Montag, 20. August 2012, 09:43

Vllt nen allgemeinen Reset Tag einführen? 1-2x im Monat haben Spieler die Möglichkeit auf einen Reset, davor oder danach ist es nicht möglich. Nur an solchen "Speziellen" Tagen. Halte 2 im Monat für ok.
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

20

Montag, 20. August 2012, 23:51

Dealer du Super Held. Lesen sollteste mal. Letzte Runde habe ich nur mit Tränken meine skills erreicht.
Logisch habe ich Jade gekauft. Is doch kein Geheimnis. Also chill mal Super Dealer

Ähnliche Themen