Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Samurai-Fights-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:04

Aber irgendwie haste Recht, das kanns nicht sein...

Deine Parade ist viel zu hoch, obwohl du nur 20 Verteidigung hast...

Und die massiv besseren Skills kommen nicht zu geltung ...

Waren bei den Kämpfe irgendwelche Drinks im Spiel ??



aber unser PA muss doch auch hoch sein, weil wir halt ein dickes schild tragen. wenn jetzt den nicht schildträgern auch der PA wert nach oben gesetzt wird, verfälscht sich das ergebnis wieder.
lass doch einfach mal ein paar test mit equip laufen, welche gleichwertig sind, dann bekommst du doch ein klareres bild.
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

22

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:16

Aber das ist doch schon ein problem...

Mit +20 bis +40 mehr Skills und massiv mehr leben, bei ähnlichem Equipment -> keine Chance zu gewinnen

23

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:36

hmmm wie gesagt, lass doch mal tests laufen mit allen waffengattungen die equivalent zu einander sind und dann schau doch nochmal auf die werte.
ist doch logisch, wenn ich meinen V wert und meinen Schutz steigere (durch das eqp/schild) und dazu noch eqp habe, was dem meiner gegner locker 10 lvl voraus ist, dass ich dann einen vorteil habe. das dieser so massiv ist, liegt wohl eher woanders...ich glaube nicht unbedingt, dass das balancing so daneben ist.
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

24

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:58

Naja, der Verteidigungswert ist bei Trafa ja nur 20 bei rvs 53...

Die Skills gehen jetzt einfach zu sehr unter...
Ich denke Schuld daran sind die massiven (günstigen) Zuwächse durch das Equipment

Trafalgar

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Platz an der Sonne

Beruf: Saturns Ringe zählen

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:01

Bin nur etwas verwirrt, WAS genau wird jetzt empfohlen zu skillen? Wie auszurüsten? Würde das Kaiserschild hier auch den kürzeren gegen zb. Doppelaxt ziehen?



warum zum geier darf nicht jeder selbst rausfinden, welcher der für ihn beste und sinnvollst weg ist???
warum müssen sämtliche taktiken, die man neu ausheckt, sofort angeprangert werden- da stimmt was nicht, kann mir das nicht erklären usw usf... (und das noch vom eigenen clanmember)
ne, alles muss haarklein ausdiskutiert und balanciert werden...f... off. was für ein holy sh..
einfach mal laufen lassen...soll sich doch jeder selbst seine birne zerbrechen.

entscheide selber was zu skillen ist und welches equip das beste und nicht immer alles vorhersagen lassen. ätzend...


Alter, hast du die Kämpfe gewonnen oder ich? Hast du solche KBs oder ich? Ich hab nen Problem damit, wenn ich ohne kaum HP Verlust gegen jemanden gewinne, der beinah 100 Skills mehr hat als ich und im Equip her grad mal max. 10 Level tiefere Items. Das hat nix mit deinem so tollen taktischen Verhalten zu tun oder mit "selbst rausfinden", schon vergessen, das KS wurde neu gemacht und ich sehe da an einigen Stellen ein Schwachpunkt. Ist seltsam, mit nem Schild und einer Rüssi, die hoch im Level sind, gegen Spieler zu gewinnen, die entweder die selbe Rüssi und andere Einhand haben oder gar tieferes Equip aber MEGA Skills.. oder beides ?(

Das find ich ätzend, sich damit einfach abzugeben und gut is... rvs macht den selben Schaden an mir wie € und niven, dabei haben alle unterschiedlich viele Tausend Gold reingeballert... das nervt mich und deshalb angemacht zu werden regt mich noch mehr auf :whistling:

Ich seh da ne Schwachstelle und die will ich zeigen bzw. zum Nachdenken anregen und mich nicht mit Erklärungen abgeben warum wieso weshalb, wenn andere Spieler viel mächtiger geskillt sind und leicht tieferes oder gleiches Equip tragen, mehr Leben haben und ich dennoch durchgeh mit nem dicken Schild wie durch butter... man ey :thumbdown:
1 Lichtjahr beträgt 9,5 Billionen Kilometer.
Der nächste Planet außerhalb unseres Sonnensystems ist 4,3 Lichtjahre entfernt.
Mit der heutigen Technologie würde es min. 6 Monate dauern, eine bemannte Raumfähre zum 250 Millionen Kilometer entfernten Mars zu schicken.

Trafalgar

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Platz an der Sonne

Beruf: Saturns Ringe zählen

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:13

Aber irgendwie haste Recht, das kanns nicht sein...

Deine Parade ist viel zu hoch, obwohl du nur 20 Verteidigung hast...

Und die massiv besseren Skills kommen nicht zu geltung ...

Waren bei den Kämpfe irgendwelche Drinks im Spiel ??
Ich hatte keine, denke die anderen auch nicht... da sie bevor wir die Schilde benutzt haben unangefochten waren... egal was wir trugen...
1 Lichtjahr beträgt 9,5 Billionen Kilometer.
Der nächste Planet außerhalb unseres Sonnensystems ist 4,3 Lichtjahre entfernt.
Mit der heutigen Technologie würde es min. 6 Monate dauern, eine bemannte Raumfähre zum 250 Millionen Kilometer entfernten Mars zu schicken.

27

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:43

ick versteh nur bahnhof^^......irgendwann sollte mir einer dieses programmiergedönse mal auf deutsch erklären bitte.... :thumbsup:

28

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:59

KS neu gemacht...wo denn, was denn?
dragon hat doch nicht alle Items überarbeitet.
da stellt sich eben die frage, was ist sinnvoller? skills oder equip. haste dich schonmal gefragt, warum sich die ganzen Bö$e spieler ohne ende igrendwo hinskillen und es sich irgendwann doch relativiert und sie das nachsehen haben.
wenn nur die skills das entscheidend wären, kann ich auch mit megaskills rumrennen und nur ne leichte kutte tragen.
ich finde es schon sinnvoll, dass man eqp schwerer gewichtet als skills-schliesslich ist es das primäre ziel zu skillen und neues eqp zu tragen und damit besser zu werden.
da es nach wie vor ein eqp ende gibt, gewinnen die skills bei gleichem eqp wieder mehr an bedeutung, aber aktuell liegt der vorteil eben beim eqp. war schon immer so und hat bisher noch niemanden gestört.

aber Trafa, erinnere dich doch mal an die KBs mit deinem schild der bögen- hast du da Niven oder rvs platt gemacht- nein und mit deinem 2*schlangenschwert hast du gegen einen schnitter auch keine sonne gesehen und dich gewundert. diese eqps sind aber eben auch gleichwertig und dabei kommen die höheren skills zum tragen.
zumal durch eine skillerhöhung nur minimale verbesserung im script hervorgerufen werden, während bei neuerem eqp die verbesserung höher ist im vergleich zu vorher.
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

Trafalgar

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Platz an der Sonne

Beruf: Saturns Ringe zählen

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 10. Januar 2013, 14:30

KS neu gemacht...wo denn, was denn?
Ähm... in genau diesem Thread und noch einem, der parallel dazu gemacht wurde? Effizienteres Stein Schere Papier Prinzip? Mehr Kampfrunden? Weniger Zufall im Kampf?

dragon hat doch nicht alle Items überarbeitet.
da stellt sich eben die frage, was ist sinnvoller? skills oder equip. haste dich schonmal gefragt, warum sich die ganzen Bö$e spieler ohne ende igrendwo hinskillen und es sich irgendwann doch relativiert und sie das nachsehen haben.
Equip ist wichtiger. Aber in keinem 90 zu 10 Verhältnis. Wie begründest du denn die Tatsache, dass die Skills im Vergleich zum Equip nix taugen? Jemand trägt eine Vollrüssi und 2x Doppelbeil ich trage eine Stahlrüssi, ein Doppelbeil und Kaiserschild. Die Stahlrüssi ist die Rüssi die genau über der vollen kommt, Kaiserschild setzt sich hierbei als einziges Item ein wenig mehr ab. Derjenige hat aber auf ALLEN Skills nach wie vor einen Vorteil, der aber beinah absurd von den Items gleichgestellt wird. Zwischen der Vollrüssi und Stahl liegen 3k Unterschied, aber sie unterscheiden sich in Wirklichkeit in mehreren dutzend skills?? :huh: Klar soll es da einen Unterschied geben, aber wozu skille ich Angriff und Defense, wenn ich jetzt durch die Items das locker wieder ausgleich? Alter du hast auf Angriff und Verteidigung locker 30 Skills weniger, aber holst immer ein Unentschieden gegen Niven raus, weil er eine tick schlechtere Rüssi trägt? Hierbei gewinnst du mit dem Vorteil von Papier Stein Schere, da Schild über 2x Einhand steht, aber das rechtfertigt noch lange nicht die Tatsache, dass die zu setztenden Skills so unbeachtet bleiben... ich gewinn gegen rvs mit noch krasseren Skills, höherem Level und sogar selbiger Rüssi (!!!!), er aber auch nur 2x Doppelbeil und ich das Kaiserschild... er verliert! Immer! 8| Laut dragon könnte der paar Unentschieden laut Theorie rausholen, in der Praxis gewinne ich zurzeit...

wenn nur die skills das entscheidend wären, kann ich auch mit megaskills rumrennen und nur ne leichte kutte tragen.
Das ging nie und wird auch nicht gehen, hier legst du den Skills nun ein MEGA Vorteil zu, den das Equip zurzeit hat.

ich finde es schon sinnvoll, dass man eqp schwerer gewichtet als skills-schliesslich ist es das primäre ziel zu skillen und neues eqp zu tragen und damit besser zu werden.
da es nach wie vor ein eqp ende gibt, gewinnen die skills bei gleichem eqp wieder mehr an bedeutung, aber aktuell liegt der vorteil eben beim eqp. war schon immer so und hat bisher noch niemanden gestört.
Ich bin 40 Level vom End Equip entfernt, ich denke mal Ende 2013 haben wir ne handvoll die das Level erreicht haben. Nach denen richte ich aber nicht mein Kampfverständnis hier unten


aber Trafa, erinnere dich doch mal an die KBs mit deinem schild der bögen- hast du da Niven oder rvs platt gemacht- nein und mit deinem 2*schlangenschwert hast du gegen einen schnitter auch keine sonne gesehen und dich gewundert.
exakt, ich hatte das Schild der Bögen zu der Zeit, als ich noch die schwere Kette trug. Niven hatte seine Vollrüssi längst und hatte selbst 2x Einhand, wo ich laut Prinzip im Vorteil wär mit Schild, aber hat mich ohne nen Kratzer fertig gemacht. Jetzt trage ich eine Rüssi direkt über der vollen und gewinne locker. Jede Wette, dass ich auch mit dem Schild der Bögen noch gegen Niven gewinnen würde bzw. ordentlich Schaden machen würde. Mit 2x SS gegen Schnitter war es immer eng, aber ich trug hierbei noch die schwere Kette und bin nie gegen ein Skillmonster angerannt. Tat ichs doch, hab ich keinen Kratzer hinterlassen. Logisch
diese eqps sind aber eben auch gleichwertig und dabei kommen die höheren skills zum tragen.
zumal durch eine skillerhöhung nur minimale verbesserung im script hervorgerufen werden, während bei neuerem eqp die verbesserung höher ist im vergleich zu vorher.
Wie gesagt, am Anfang geschrieben... Equip das 1-2 Stufen höher liegt und nur 2-3k Gold mehr kostet, rechtfertigt in meinen Augen keine allgemeine Skillsetzung von 10 bis zu 20/30 auf jeden Skill. Angriff und Defense sind hierbei primär, da die für die Trefferwahrscheinlichkeit und Parade stehen. Warum sonst endet jeder Kampf mit beinah 150 Runden oder wird nach 150 als Remis gewertet.
1 Lichtjahr beträgt 9,5 Billionen Kilometer.
Der nächste Planet außerhalb unseres Sonnensystems ist 4,3 Lichtjahre entfernt.
Mit der heutigen Technologie würde es min. 6 Monate dauern, eine bemannte Raumfähre zum 250 Millionen Kilometer entfernten Mars zu schicken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Trafalgar« (10. Januar 2013, 14:38)


30

Donnerstag, 10. Januar 2013, 15:35

was hat denn effizienteres SSP prinzip mit dem KS individuell zu tun?
nochmal, mit deinem SDB hast du doch auch keine sonne gesehen...
gut, weniger zufall im kampf ist ein indiz u mehr kampfrunden wirken sich sicher auch pro Schildträger aus.

aber, dass sich das KS NUR ein WENIG mehr absetzt, finde ich untertrieben. das KS ist eines der Top 3 Schilder, während nach den DBs noch einiges an EH Waffen mehr kommt, die dann auch dem KS wieder ebenbürtig sind. selbiges gilt für die rüssis...
im vergleich zum niven hast du die bessere rüssi, die selbe EH das viel bessere schild und den waffenvorteil, der durch die reduzierung des glücksfaktor stärker zum tragen kommt.
die skills taugen schon was und wenn du dir die werte deines AT/PA anschaust und die von niven/rvs dagegensetzt, siehst du auch den unterschied!
ST und GE hatten noch nie eine wirklich hohe wertung im kampf und da eingangs dieser runde NK zu gunsten von AT und PA abgeschwächt wurde, macht sich das auch nicht bemerkbar.
das hauptmanko liegt im schaden, den niven/rvs verursachen...wenn sie mehr schaden machen würden, würden sie auch gewinnen, da aber die waffen im vgl zum KS nicht gleichwertig sind, belibt es eben bei 1 Schaden, der btw immer da ist, egal welche waffe auf welche rüssi trifft!
man gebe niven/rvs zwei sensenbeile oder hammeraxt und das blatt wendet sich.
schau dir doch einfach mal an, wie oft sie dich im kampf getroffen haben...du verlierst knapp 100hp, bei einem trefferschaden von 1- das sind 100 treffer...bei 10 schaden, die so eine hammeraxt sicher anrichten könnte, wären das 1000hp!

wenn man das ganze mal in ein anderes verhältnis setzt, wendet sich das blatt auch wieder.
stell dir doch mal vor, wenn niven ein KS hat...du würdest ihn wahrscheinlich selbst mit einem dai katana nicht platt machen oder schaden verursachen, weil er das high equip hat und die besseren skills und du mit dem waffenvorteil nichts anfangen könntest.
es verhält sich hier ganz nach dem motto: "Offense gewinnt das Spiel, Defense die Meisterschaft!"
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Swinx« (10. Januar 2013, 15:41)


31

Donnerstag, 10. Januar 2013, 18:07

tja -- was soll ich dazu noch sagen
erst werde ich durch die hohen skill bestraft bei den npc -- und nun kommen low skill
auch noch durch bei mir :)
habt ihr noch ein paar überraschungen für mich :D

gw kung und trafa -- waren ja nur 1000 bg
frage mich also warum habe ich überhaupt geskillt -- ach ja stimmt ja
damit ihr spass habt :P
hoffe ich konnte weiter helfen

32

Samstag, 12. Januar 2013, 13:18

Ich mach mir die ganze zeit den kopf, was ich ändern muss, damit die skills mehr bedeutung bekommen...

Meine Vorschläge wären:
Einmal die Boni bei den Waffen und Rüstungen zu reduzieren
Weiterhin müsste ich in der Kampfberechnung den Skills mehr bedeutung bemessen

33

Samstag, 12. Januar 2013, 15:37

Boni des Equip reduzieren-weiss nicht, ob sich dann etwas verändert, da du ja proportional reduzierst oder wolltest du nur die schilder zb reduzieren? das würde aber doch nur wenig sinn machen.
Skills im Kampf wieder höher gewichten klingt sinnvoll.
hast du denn mal gleichwertiges equip gegeneinander antreten lassen?
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

34

Samstag, 12. Januar 2013, 19:04

Das ist ja genau der Fehler, ich hatte immer alles mit gleichem equipment getestet...
So ist das übergewicht der Items nicht aufgefallen...

35

Sonntag, 13. Januar 2013, 00:03

ich glaube dass eigentlich nur die skills die man für die schilder braucht zu niedrig sind. wenn die vergleichsweise hoch wären dann würde alles passen

36

Sonntag, 13. Januar 2013, 11:42

Das ist ja genau der Fehler, ich hatte immer alles mit gleichem equipment getestet...
So ist das übergewicht der Items nicht aufgefallen...


hääää-finde den fehler!?! ?(
wenn bei tests mit gleichwertigem equip die ergebnisse plausibel waren, was soll daran dann falsch sein?

david hat es genau erkannt. das war auch mein beweggrund auf schild zu wechseln!
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

37

Sonntag, 13. Januar 2013, 13:23

Das stimmt, das ist wohl das erste wo ich ansetzen muss...die Vorraussetzungen für die Schilde anpassen...

Hmmm, also wenn ich immer mit gleichwertigen Equip teste, bekomme ich doch nie einen Eindruck wie stark die skills sich im Ergebnis niederschlagen...

38

Sonntag, 13. Januar 2013, 14:50

naja, aber du bekommst einen eindruck wie ausgeglichen die einzelnen eqptypen sich verhalten.
und wenn sich da die waage hält, dann sollten sich die skillauswirkungen doch am besten ohne jegliches eqp testen lassen. :huh:

ähm vorraussetzungen für die schilde anpassen...na großes kino, dann gucken die jetzigen schildträger ja wieder in die röhre. :thumbdown:
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

39

Sonntag, 13. Januar 2013, 15:31

muss ich doch ;)

die skills für schilde sind locker 5-10 stufen unter den der Waffen ;)

40

Sonntag, 13. Januar 2013, 16:37

ja stimmt schon, geb dir da vollkommen recht.
wie gesagt, das u.a. war ja auch ein grund auf schild zu wechseln ^^
ich guck schon nach einer alternative ;)
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh: