Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 27. August 2012, 09:39

Resets

ok, das thema wurde ja lang und breit diskutiert, und mir ist eine entscheidung auch echt schwer gefallen...

aber jetzt weiss ich, wie wir das machen :)

also ich werde die marktpreise einfach noch weiter begrenzen, auf 80% bei tränken...also Trank für 50 kann noch für 40 gekauft oder verkauft werden.
Bei Ausrüstung berechne ich die Abnutzung mit ein, und mache das auch bei 80% des Wertes...

Damit begrenze ich den Handel, das ist mir klar.
Aber da die Hunter bei Preisen unter 45 für einen 50iger Trank eh schon hellhörig werden, passt das Ganze, denke ich :)

Und mit dieser Begrenzung kann ich alles erlauben, Resets und An-und Verkauf ohne Begrenzung

Natürlich, wenn jemand jetzt meint, er/sie könnte das mit Multis machen, also massenhaft Tränke für 40 kaufen und für 47 verkaufen, dann springen wir natürlich auch an...
Bei Resets geht das klar zu dem Preis, aber nicht bei Multis ;)

2

Montag, 27. August 2012, 12:38

hab ich nix dagegen

nur wäre es schön wenn beim verkaufsfenster der min. Preis und der max. Preis da stehen könnte. dann muß ich nicht soviel rechnen.
ach ja wie hoch ist der max. preis bei Jade-Sachen , es nutzt nicht viel nur einen min Preis fest zulegen.

schönen Gruß David

3

Montag, 27. August 2012, 13:29

das verstehe ich jetzt nicht ??
was hat der max-verkaufs-preis bei jadesachen mit den resets zu tun ??

4

Montag, 27. August 2012, 16:50

ich wollte nur wissen wie reizvoll ein reset für mich wär

dazu brauch ich ja die max. Gewinnspanne, denn die Sachen werde ich ja nicht ewig behalten. und einige haben ja auch noch alte Sachen rumliegen. kannste mir jetzt die Frage beantworten, oder ist das zu schwer. Gruß David

5

Montag, 27. August 2012, 16:55

jadesachen sind wie gehabt verhandlungsbasis und unterliegen keinen begrenzungen

6

Montag, 27. August 2012, 16:58

danke

mehr wollt ich nicht wissen

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. August 2012, 17:28

Finde eine Erhöhung das minimalen Handelwertes echt gut. Nix dagegen, und so macht man kein Riesen Ding draus.

Aber was mich persöhnlich stört, was ich im MC auch dir geschrieben habe dragon, ist, dass wir zurzeit so gut wie keine Goldbeschaffungsmöglichkeiten haben bis auf RZ und Jade Tausch. Weder BG Jagd noch Dojo (fehlende Gegner) erweisen sich als Stützen. Und der WD bringt zu wenig. Hierbei würd ich gerne mal endlich deine Meinung wissen, wie du die Idee zum erweiterten WD findest :thumbup:

Mit der Erhöhung von 50% auf ganze 80% wird man auch seine schrotten Items recht hoch verkaufen müssen. Mit Schrott meine ich Items, die an sich gar nicht im Gebrauch sind. Hier sehe ich schon das erste Problem, es werden viele Items übersprungen auf dem Weg zum High EQ. Sprich, weniger Vielfalt in den Kämpfen oder auf dem Markt. Auch wird das Verkaufen der bisherigen kleinen Items schwer, aus eben genanntem Grund.

Zurzeit ist es so, dass die Jade Käufer, auch durch die prozentualle Erhöhung der Handelsfunktion, viel zu krass im Vorteil sind. Das Spiel darf nicht zu Samurai Jade werden. Hierbei verweise ich im Übrigen wieder auf den Vorschlag von DW mit dem erweiterten WD, aber erwähne auch, dass eben durch die 30% Erhöhung nun weniger Gold/Umsatz fließt. Sprich, weniger Gold an sich im direkten Umlauf.

Worauf ich hinaus will... 1-2 zusätzliche Goldbeschaffungsmöglichkeiten in Form von Updates müssen her, dann kommen auch die Spieler, weils mehr spielbetriebene Vielfalt gibt... und die Handelsfunktion würd ich lieber auf 70% setzen lassen.

Ansonsten war das ein guter Schritt, nur bitte jetzt ausgleichen!

:thumbup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

8

Montag, 27. August 2012, 19:15

zu den Vorschlägen des Wachdienstes....

1. Vorschlag: Wachdienst
2. Vorschlag: wachdienst ausbauen

9

Montag, 27. August 2012, 20:07

@ dragon

jadesachen sind wie gehabt verhandlungsbasis und unterliegen keinen begrenzungen

dann sind wir doch da wo wir angefangen haben
die no jade teile ok 80 % von mir aus auch weniger kauft ja eh keiner

aber den rest vom schützen fest alles auf 100 % + den jade anteil

10

Montag, 27. August 2012, 20:12

man könnte sich dann defi nicht bereichern an items
auch durch reset nicht

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. August 2012, 21:54

man könnte sich dann defi nicht bereichern an items
auch durch reset nicht
@ dragon

mach dir nix, er ist neu im Spiel... kennt sich noch nicht wirklich aus... muss sich erst eingewöhnen der Kleene :P
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

12

Dienstag, 28. August 2012, 00:04

80% min verkaufswert. tzzzzzz...
non jade knüppel 100g, kann max. für 80g verkauft werden <---absolut sinnfrei, wo bitte bleibt da das handeln?

@mave
die frage nach neuen goldbeschaffungsmöglichkeiten stößt seit der beta auf taube ohren.
ich hab es aufgegeben und merke das auch ganz klar in meiner lust aktiv zu sein.
es ist scheinbar nicht gewollt, dass man spielspass und innovative vielfalt nutzt, um spieler längerfristig zu binden.


@dragon
lösch mal die ganzen lvl 1er und übrig bleiben kaum 500 spieler wovon weit weniger als die hälfte aktiv spielt.
ich frage mich ernsthaft, ob dir das nicht auffällt oder du es einfach nicht sehen willst?

und das die ach so schlauen hunter bei tränkepreisen unter 45 hellhörig werden, zeugt einfach nur von unerfahrenheit und unwissen.
in SD und auch SF 1 wurden tränke regelmäßig zu 40g das stück gehandelt. da war nix mit hellhörig werden oder dergleichen. wenn es an die 50% ging, dann war es sinnvoll nachzuforschen, aber auch das zeigt wieder von keinerlei spielerfahrung.
leider scheint mir auch deine spielerfahrung weit her zu sein. mal ehrlich, hast du jemals einen acc weiter als lvl 10 gespielt.
du kannst doch nur auf die erfahrungsewerte der daueruser zurückgreifen, aber die vorschläge von all jenen ignorierst du komplett?
es kann doch nicht dein ernst sein, irgendwie mit dem vorhanden eine dauerhafte community bei spiellaune zu halten.

es wurden soviele gute vorschläge eingebracht, die auch neuen usern mehr begeisterung bringen würden, aber all das scheint nichts zu zählen.
schade egtl...

@rvs alles zu 100% am markt handeln...dann kannste den markt auch sein lassen. erst denken, dann schreiben.
Weise ist, wer weises sagt. Oder so ähnlich... :huh:

13

Mittwoch, 29. August 2012, 11:58

früher hats keinen gejuckt, wenn man den reset genutzt hat.

und obwohl man dann noch nen bisserl taktik hat einfließen lassen, hats trotzdem noch niemanden gejuckt.

member von yakuza und D*E*K haben den reset als taktische spielvariante genutzt. NA UND !!!!

da wurde evtl. mal von i-wem( spieler/mod ) gefragt, warum man sich hat resetten lassen, aber das wars auch !

dragon hat eigentlich ein gutes gerüst für dieses spiel hingestellt, wie man sich innerhalb dieses gerüstes bewegt, sollte jedem doch selbst überlassen werden.

aber manche spieler scheinen dass halt net zu kapieren und spielen lieber in einer fest vorgeschroebenen bahn, die nur eine richtung kennt.

macht dass bitte, aber laßt die "freigeister" doch einfach so spielen wie es erlaubt ist !!!!

aber nein, nun muß hier begrenzt und da reguliert werden.

ich verstehs net warum dragon plötzlich auf dieser schiene fährt, muß ich vermtl. auch net.

dragon wird schon wissen was er tut, is ja schon 3x7 jahre alt !!!

thx fürs ständige verschlimmbessern, hab dieses spiel echt mal gerne gespielt :(
Diskutiere niemals mit
Idioten. Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann durch
Erfahrung!!!

14

Mittwoch, 29. August 2012, 21:34

und das die ach so schlauen hunter bei tränkepreisen unter 45 hellhörig werden, zeugt einfach nur von unerfahrenheit und unwissen.
in SD und auch SF 1 wurden tränke regelmäßig zu 40g das stück gehandelt. da war nix mit hellhörig werden oder dergleichen. wenn es an die 50% ging, dann war es sinnvoll nachzuforschen, aber auch das zeigt wieder von keinerlei spielerfahrung.
leider scheint mir auch deine spielerfahrung weit her zu sein. mal ehrlich, hast du jemals einen acc weiter als lvl 10 gespielt.
du kannst doch nur auf die erfahrungsewerte der daueruser zurückgreifen, aber die vorschläge von all jenen ignorierst du komplett?
es kann doch nicht dein ernst sein, irgendwie mit dem vorhanden eine dauerhafte community bei spiellaune zu halten.
Da hat dragon was falsch rübergebracht, sind ned wegen den Preisen von unter 45 hellhörig geworden, sondern bei ein paar Acc´s die zwar um 45 gekauft haben, aber immer nur bei den selben & zu den selben wieder zurückverkauft haben ^^

Die Begrenzung bei den Tränken fände ich ja ok auf 40 zu setzen, aber bei den andern Ausrüstungsgegenständen würde ich den normalen Handel lassen...
Begränzung bei den Tränken soll die Dealer ein wenig, weniger verdienen lassen.... Da im Moment dort so ne Spanne (teilweise) drinnen ist, das sie mehr Vorteile haben, als sie immer sagen.... Auch wenn sie ein niedirgeres Level haben (das sie aber nur haben, weil sie es so wollen)....

Und wir würden uns freuen, wenn wir alle mal konstruktiv miteinander an einen Marktsystem handeln, das für alle Seiten denkbar wäre....

Also nun mal Vorschläge sammeln, dann alle mal gemeinsam durchberechnen, wie es am besten ist & ich denke das dragon sich dann auch vom besseren überzeigen lässt ;)

P.s: würde sagen das wir die Diskussion wieder in den anderen Thread => aktuelle diskussion (gold) verlegen, damit wir nicht in 3-4 verschieden Themen herum schreiben, und den Überblick nicht verlieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ThunderWarrior« (29. August 2012, 21:41)


Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. August 2012, 23:11

und das die ach so schlauen hunter bei tränkepreisen unter 45 hellhörig werden, zeugt einfach nur von unerfahrenheit und unwissen.
in SD und auch SF 1 wurden tränke regelmäßig zu 40g das stück gehandelt. da war nix mit hellhörig werden oder dergleichen. wenn es an die 50% ging, dann war es sinnvoll nachzuforschen, aber auch das zeigt wieder von keinerlei spielerfahrung.
leider scheint mir auch deine spielerfahrung weit her zu sein. mal ehrlich, hast du jemals einen acc weiter als lvl 10 gespielt.
du kannst doch nur auf die erfahrungsewerte der daueruser zurückgreifen, aber die vorschläge von all jenen ignorierst du komplett?
es kann doch nicht dein ernst sein, irgendwie mit dem vorhanden eine dauerhafte community bei spiellaune zu halten.
Da hat dragon was falsch rübergebracht, sind ned wegen den Preisen von unter 45 hellhörig geworden, sondern bei ein paar Acc´s die zwar um 45 gekauft haben, aber immer nur bei den selben & zu den selben wieder zurückverkauft haben ^^

Die Begrenzung bei den Tränken fände ich ja ok auf 40 zu setzen, aber bei den andern Ausrüstungsgegenständen würde ich den normalen Handel lassen...
Begränzung bei den Tränken soll die Dealer ein wenig, weniger verdienen lassen.... Da im Moment dort so ne Spanne (teilweise) drinnen ist, das sie mehr Vorteile haben, als sie immer sagen.... Auch wenn sie ein niedirgeres Level haben (das sie aber nur haben, weil sie es so wollen)....

Und wir würden uns freuen, wenn wir alle mal konstruktiv miteinander an einen Marktsystem handeln, das für alle Seiten denkbar wäre....

Also nun mal Vorschläge sammeln, dann alle mal gemeinsam durchberechnen, wie es am besten ist & ich denke das dragon sich dann auch vom besseren überzeigen lässt ;)

P.s: würde sagen das wir die Diskussion wieder in den anderen Thread => aktuelle diskussion (gold) verlegen, damit wir nicht in 3-4 verschieden Themen herum schreiben, und den Überblick nicht verlieren.


Das fänd ich auch nicht verkehrt! Die Drinks auf 40 max. runtersetzen (was in Zukunft einige von abringen wird, auf einmal Drinks für Ankauf 39 G und drunterkaufen zu wollen) und den EQ Handelsmarkt weiterhin bestehen zu lassen, wie er war. Oder nen Tick anhöhen auf 60%. So haben wir erstmal nen guten Schritt, und immerhin waren mehr gegen diesen radikalen Schritt als dafür.

Weiterhin würde ich nun überlegen, wie ich dem neuen Spieler das Spiel an sich lukrativer mache. Es MUSS eine hübsche Begrüßungsmail mit dem Link zum Video am besten kommen, die an sich nochmal auf die verschiedenen Hilfsanweisungen hinweist. Was man beim Markt alles findet und kurz aufklärt, für was welcher Skill ist (viele scheinen das ja bis heute als angeblicher PRO Gamer nicht zu wissen...)

Neben der Mail muss aber auch das Auge was nettes sehen. Was mir damals sehr gefallen hat, war die Waffenvielfalt und der ausbaubare Wohnsitz. Hat mich im Übrigen dazu gebracht, das Spiel weiterzu zocken. Nebenbei erwähnt denke ich, dass durch die 80% Erhöhung wie schon geschrieben viele Waffen auf der Strecke bleiben werden und der Punkt wegfallen könnte... was sehr ärgerlich wäre. Der Wohnsitz zum ausbauen ist super, hat auch ne schöne Aufgabe. Doch die Kosten sind meines Erachtens ZU intensiv, dafür dass er nur Leben regenriert und der Wall nur ein Hauch einer Auswirkungen auf den FK bietet.

Stufe 0: jeweiliges Level * 1 Gold + 8h = wie zurzeit
Stufe 1, Kosten 500 Gold oder 100 Jade = Verdopplung des derzeitigen Goldertrags
Stufe 2, Kosten 1000 Gold oder 200 Jade = Verdopplung des derzeitigen Goldertrags + 4h zusätzlich
Stufe 3, Kosten 2000 Gold oder 400 Jade = Verdreifachung des derzeitigen Goldertrags
Stufe 4, Kosten 4000 Gold oder 800 Jade = Verdreifachung des derzeitigen Goldertrags + 4h zusätzlich
Stufe 5, Kosten 8000 Gold oder 1600 Jade. = Verdreifachung des derzeitigen Goldertrags + 6h zusätzlich


Habe ich für den WD mal vorgeschlagen, damit dieser als ausbaubare Funktion ins Spiel integriert wird. Der Wohnsitz bzw. der Wall könnte die nötige Optik dafür schon mtibringen, ohne das jetzt was neues gezeichnet werden muss. Als Vorschlag.

Meinedwegen soll dragon das Spiel 1 Woche abschalten, um in Ruhe da 1-2 Updates reinzupfeffern... es wird sehr wohl Früchte tragen! Eine kurze Einweisungsmail am Anfang, ein bereits vorhandenes Video, wirtschaftlichere Goldgewinnungsmöglichkeit, großer Handelsmarkt... das wird ordentlich besser werden und sicherlich niemanden von abhalten, weniger Jade zu banken... warum? Weil schon alleine dadurch mehr Spieler da sein werden die was ins Spiel investieren würden! Ganz Einfach und ein bewährtes Experiment... habs schonmal so erlebt... :thumbup:
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Makâveli« (29. August 2012, 23:27)


16

Donnerstag, 30. August 2012, 08:10

Die Begrüssungsmail ist schon eingebaut ;)

17

Dienstag, 4. September 2012, 11:08

ok, ich hab jetzt erstmal die marktpreis für Non-Jade Waffen/Rüstungen/Schilde wieder auf 65 % gesetzt

Makâveli

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westcoast City

Beruf: Türsteher

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. September 2012, 13:14

Mal hoffen dass es das jetzt nicht gewesen ist...
Call me shady,
call me pac,
call me crazy,
call me thug.